DK0MN

12.09.17: DK0MN/p im SSB-Fieldday-Contest 2017 (29.09. 0703z)

Am 2./3. September 2017 hat unser Ortsverband wieder mit dem Rufzeichen DK0MN/p am IARU-Region-1-SSB-Fieldday-Contest in der Klasse "Portable, multi operator, low power, non-assisted" mit 100 W HF und einer Drahtantenne teilgenommen. Dies war die 55. (!) Fieldday-Teilnahme von C12 seit dem SSB-Fieldday im September 1990. Seither haben wir bei jedem Fieldday-Contest ein Log eingereicht.

Beim Einladen in Freimann regnete es bis zur Abfahrt um 1400 MESZ. Kurz nach 1500 MESZ erreichten Bodo und Hans mit dem schwer beladenen OV-Anhänger das Fieldday-QTH. Da hatte der Regen schon rechtzeitig zum Aufbau aufgehört.


06.08.17: Anmeldung von DK0MN/p zum SSB-Fieldday-Contest 2017

Der SSB-Fieldday-Contest 2017 (fd17ssb) wird am ersten September-Wochenende von Samstag, 02.09.17, 1300z, bis Sonntag, 03.09.17, 1259z, stattfinden.

Von unserem OV haben wir die Station DK0MN/p am 06.08.17 beim Fieldday-Sachbearbeiter des DARC e.V., Manfred Petersen, DK2OY, angemeldet.

Die Ausschreibung (Stand: 28.02.12) ist bei

http://www.darc.de/der-club/referate/conteste/iaru-region-1-fieldday/regeln/

veröffentlicht.


08.06.17: DK0MN/p im CW-Fieldday-Contest 2017 (13.09. 1015z)

Am 3./4. Juni 2017 hat unser Ortsverband wieder mit dem Rufzeichen DK0MN/p am IARU-Region-1-CW-Fieldday-Contest in der Klasse "Portable, multi operator, low power, non-assisted" mit 100 W HF und einer Drahtantenne teilgenommen. Dies war die 54. (!) Fieldday-Teilnahme von C12 seit dem SSB-Fieldday im September 1990. Seither haben wir bei jedem Fieldday-Contest ein Log eingereicht.

Am Freitagnachmittag gegen 1600 MESZ begann der Aufbau der drei großen Zelte. Die KW-Antenne hing bereits am Freitagabend.

Diesmal gab es keinerlei technische Probleme. Einiges war for dem Fieldday noch rechtzeitig repariert worden.


08.05.17: Anmeldung von DK0MN/p zum CW-Fieldday-Contest 2017 (06.08. 1145z)

Der CW-Fieldday-Contest 2017 (fd17cw) wird am ersten Juni-Wochenende (Pfingsten) von Samstag, 03.06.17, 1500z, bis Sonntag, 04.06.17, 1459z, stattfinden.

Von unserem OV haben wir die Station DK0MN/p am 05.05.17 beim Fieldday-Sachbearbeiter des DARC e.V., Manfred Petersen, DK2OY, angemeldet.

Die Ausschreibung (Stand: 28.02.12) ist bei

http://www.darc.de/der-club/referate/conteste/iaru-region-1-fieldday/regeln/

veröffentlicht.


09.11.16: Endergebnisse zum SSB-Fieldday-Contest (fd16ssb): DK0MN/p auf Platz 2

Die Endergebnisse zum SSB-Fieldday-Contest 2016 (fd16ssb) sind bei

http://www.darc.de/der-club/referate/dx/contest/fd/ssb/

veröffentlicht. In der Klasse "Portable, multi operator, low-power, non-assisted" ist die Rangfolge (Rufzeichen, OV, DOK):

1. Platz DP6M/p OV Ettlingen A24 413280 Punkte

2. Platz DK0MN/p OV München-Nord C12 365552 Punkte

3. Platz DL0LA/p OV Landshut U08 347412 Punkte

Unseren Freunden im DARC-Distrikt Oberbayern in dieser Klasse

20. Platz DK0V/p OV Vaterstetten C01


23.09.16: Eingereichte Ergebnisse zum SSB-Fieldday-Contest 2016

Die eingereichten Ergebnisse zum SSB-Fieldday-Contest (fd16ssb) gibt es bei

http://www.dxhf.darc.de/~fdssblog/loglist.cgi?lang=de .

Danach liegen wir vorläufig auf dem zweiten Platz in der Klasse "Portable, multi operator, low power, non-assisted" (Eingeschränkte Klasse).

Die endgültigen Punktzahlen werden nach der Logprüfung durch den Auswerter (DK2OY) nach einigen Wochen bekanntgegeben.

Nach dem vorläufigen Stand liegen sieben Stationen (C12, C28, C01, C18, C01, C04, C01) aus unserem Distrikt Oberbayern (C) in der Wertung.

Nächster Termin: CW-Fieldday-Contest am 3./4. Juni 2017 (fd17cw).

vy 73


06.09.16: DK0MN/p im SSB-Fieldday-Contest 2016; bekannte vorläufige Ergebnisse (13.12. 2133z)

Am 3./4. September 2016 hat unser Ortsverband wieder mit dem Rufzeichen DK0MN/p am IARU-Region-1-SSB-Fieldday-Contest in der Klasse "Portable, multi operator, low power, non-assisted" mit 100 W HF und einer Drahtantenne teilgenommen. Dies war die 53. (!) Fieldday-Teilnahme von C12 seit dem SSB-Fieldday im September 1990. Seither haben wir bei jedem Fieldday-Contest ein Log eingereicht.

Am Freitag waren frühzeitig genügend Leute da, so daß der Aufbau der drei großen Zelte recht flott ging. Auch die Antenne hing bereits am Freitagabend.


04.08.16: Anmeldung von DK0MN/p zum SSB-Fieldday-Contest 2016

Der SSB-Fieldday-Contest 2016 (fd16ssb) wird am ersten September-Wochenende von Samstag, 03.09.16, 1300z, bis Sonntag, 04.09.16, 1259z, stattfinden.

Von unserem OV haben wir die Station DK0MN/p am 04.08.16 beim Fieldday-Sachbearbeiter des DARC e.V., Manfred Petersen, DK2OY, angemeldet.

Die Ausschreibung (Stand: 28.02.12) ist bei

http://www.darc.de/referate/dx/contest/fd/regeln/

veröffentlicht.

Der SSB-Fieldday-Contest zählt zur Clubmeisterschaft (CM) 2016.

Bilder von C12-Fielddays in den vergangenen Jahren gibt es im OV-Fotoalbum oder im Archiv (Kategorie "Fieldday").


23.06.16: Eingereichte Ergebnisse zum CW-Fieldday-Contest 2016

Die eingereichten Ergebnisse zum CW-Fieldday-Contest (fd16cw) gibt es bei

http://www.darc.de/der-club/referate/dx/contest/fd/cw/ .

Danach liegen wir vorläufig auf dem fünften Platz in der Klasse "Portable, multi operator, low power, non-assisted" (Eingeschränkte Klasse).

Die endgültigen Punktzahlen werden nach der Logprüfung durch den Auswerter (DK2OY) nach einigen Wochen bekanntgegeben.

Nach dem vorläufigen Stand liegen fünf Stationen (C28, C01, C12, C25, C18) aus unserem Distrikt Oberbayern (C) in der Wertung.

Nächster Termin: SSB-Fieldday-Contest am 3./4. September 2016 (fd16ssb).

vy 73


07.06.16: DK0MN/p im CW-Fieldday-Contest 2016; bekannte vorläufige Ergebnisse (15.12. 1717z)

Am 4./5. Juni 2016 hat unser Ortsverband wie jedes Jahr mit dem Rufzeichen DK0MN/p am IARU-Region-1-CW-Fieldday-Contest in der Klasse "Portable, multi operator, low power, non-assisted" mit 100 W HF und einer Drahtantenne teilgenommen. Dies war die 52. (!) Fieldday-Teilnahme von C12 seit dem SSB-Fieldday im September 1990. Seither haben wir bei jedem Fieldday-Contest ein Log eingereicht.

Zum Aufbau am Freitagabend waren wir schon 12 Leute. Der Aufbau der drei großen Zelte ging recht flott.


Inhalt abgleichen